• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Womit erstellt Ihr Eure 3d Modelle?
#21
Wenn ich damit zum Millionär würde, wären mir die Kosten dann auch egal. Wink
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#22
(17.02.2016, 19:05)paradroid schrieb: Wenn ich damit zum Millionär würde, wären mir die Kosten dann auch egal. Wink

Du nicht verstehen Tongue Eine Idee, die Dich zum Millionär machen könnte, solltest Du vielleicht nicht in einer Cloudanwendung konstruieren. Auch wenn Dir alle versprechen, dass da keiner reinguckt. Gerade bei den Amis ist das mit dem Datenschutz ja eher Auslegungssache. Wenn Du dann Pech hast, ist Deine Erfindung schneller im Markt als Du Dir jemals hast träumen lassen, nur die Kohle fließt dann irgendwie an Dir vorbei Big Grin
Geduldig wartend überdauert das Unkraut des Menschen nichtiges Tun.
 
Reply to top
#23
Verstehe. Tongue
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#24
Ich kann jedem nur Spaceclaim empfehlen. Ein Traum. 3D ohne Parametrisierung. Völlig frei und sehr einfach zu erlernen.

Gruß Marcel
 
Reply to top
#25
(18.02.2016, 17:32)printmaster_3D schrieb: Ich kann jedem nur Spaceclaim empfehlen. Ein Traum. 3D ohne Parametrisierung. Völlig frei und sehr einfach zu erlernen.

Im Taskmanager meldet sich mein 'DesignSpark Mecanical' auch als SpaceClaim. Huh
 
Reply to top
#26
Keine Ahnung warum! Kenn ich nicht.
 
Reply to top
#27
Openscad - gut, wenn man parametrische Konstruktionen macht, die man ggf. mehrfach anpassen muss, wenn z.B. es auf 10tel millimetergenaue Maße ankommt.
Etwas spröde in der Anwendung: Ist wie programmieren, aber wenn das Grunddesign erst einmal steht einfach in der Anpassung / Veränderung.

Freeware


Gruß
Eckhard
 
Reply to top
#28
Ich nutze auch inventor allerdings verstehe ich gerade nicht wie du Gewinde damit machst ?

Die Gewinde Funktion ist echt genial und funktioniert tadellos( Gewinde -art und -größe auswählen klicken wo es hin soll und fertig) nur inventor exportiert Gewinde nicht als stl also ist nach dem Export dein Gewinde weg.
Das ganze soll man zwar mit der Spirale Funktion umgehen können aber das hab ich noch nicht versucht.

Oder klappt das mittlerweile ? Hab nicht die neuste Version drauf ?
 
Reply to top
#29
Ich bin noch mit DesignCad am kämpfen... Komm damit auch immer besser zurecht, aber hat auch seine
Grenzen...
Aber für Spaceclaim muß ich noch a bisserl sparen... Und am Filament zum Drucken wollt ich jetzt grad nicht
sparen, um mir ein Programm holen zu können, mit dem man leichter und schneller was zum Drucken konstruieren kann...
Ein Teufelskreis... Big Grin Tongue

Gruß, Digibike
 
Reply to top
#30
Mein DesignSpark Mechanical welches auch irgendwie SpaceClaim heißt kann auch Gewinde: https://www.youtube.com/watch?v=6GZXIrbvh80

Aber zum Nachmachen muß ich das etwas üben. Ich schaffe zwar ein Gewinde, das ist aber nie im Loch, sondern außerhalb. Big Grin
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Einstieg in CAD - Womit anfangen? 3D_Joe 8 910 10.10.2016, 10:14
Last Post: 3D_Joe
  Modelle werden zu klein abgebildet Wilhelm 14 1.391 17.09.2016, 07:04
Last Post: Wilhelm
  Modelle für den Dualdruck flokki1 7 1.244 13.12.2015, 21:04
Last Post: Plastikprint



Browsing: 1 Gast/Gäste