• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 4.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Tipp] CTC mit Kunststoff Pulley
#11
Meiner ist auch angekommen Smile

... da es auf ebay nichts vernünftiges zu Kaufen gibt (nirgendwo wirklich 8 pulleys )...

http://www.banggood.com/GT2-Pulley-16-Teeth-Bore-3MM-Timing-Gear-Alumium-For-GT2-Belt-Width-3MM-3D-Printer-Accessories-p-1021790.html

Dürften die gleichen sein (schneller Versand = Priority Direct)
 
Reply to top
#12
Thumb up

Hast du schon den testwürfel mit Loch drucken können? Wink
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#13
Nur zur Info: Ich habe selbst die Kunststoffpulleys und mein CTC druckt nahezu perfekte Löcher. Kann somit die Pulleys als Ursache für diese unrunden Löcher NICHT bestätigen!
 
Reply to top
#14
(15.12.2015, 10:13)H3ctor schrieb: Nur zur Info: Ich habe selbst die Kunststoffpulleys und mein CTC druckt nahezu perfekte Löcher. Kann somit die Pulleys als Ursache für diese unrunden Löcher NICHT bestätigen!


Freut mich das es bei Dir funktioniert, bei mir und einigen anderen hat sich durch den Tausch die Qualität deutlich verbessert. Ob der Erfolg nur durch das Ersetzen der Kunststoff-Pulleys oder durch die damit verbundene Einstellungen in Verbindung gebracht wird sei dahingestellt, der Effekt ist identisch, die Löcher werden deutlich "runder". 

Ser der Maxi.
 
Reply to top
#15
Vorsicht: Kunststoff an einem bewegenden/tragenden Teil ist kritisch (vor allem aufgeschrumpft).

Es mag zwar sein das Deine jetzt noch halten (weil Du vielleicht tatsächlich einen ganz neuen bekommen hast und nicht Rückläufer wie andere) aber ich VERSPRECHE DIR es wird nicht so bleiben. Es wird schleichtend kommen und immer mehr - zuerst wirst Du es gar nicht merken. Bis Du mal technische Teile druckst die einfach passen müssen. Und wenn Du Pech hast wirst Du auch bei einfachen technischen Teilen noch keine Auswirkung haben.

Auch wenn Du jetzt quasi auf der "Oberwelle" schwimmst (und Dein Erfahrungsschatz dahingehend vermutlich limitiert) empfehle ich Dir: Lege dir 5 Alu Pulleys auf Lager (solltest Du sie in 12 Monaten nicht benutzen müssen - vorausgesetzt der Drucker läuft auch - kaufe ich sie Dir wieder ab) und wenn es Dich dann trifft, kannst Du wechseln. Wink
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#16
Hallo,
ja ich konnte schon drucken .. und nach etwas hin und her habe ich recht passable Ergebnisse erziehlt:

[Bild: http://knuddelspeak.tk/Flugzeugs/IMG_20151215_130322.jpg]
 
Reply to top
#17
Schon mal nicht schlecht, auch wenn noch ein wenig Luft nach oben ist - allerdings scheint mir der Kreis nicht ganz rund zu sein (was auch an der Perspektive liegen kann).

Kannst Du den Würfel auf ein Kariertes Papier legen, x und y Richtung drauf schreiben und dann versuchen das Teil absolut von oben zu fotografieren?
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#18
(15.12.2015, 15:20)paradroid schrieb: Schon mal nicht schlecht, auch wenn noch ein wenig Luft nach oben ist - allerdings scheint mir der Kreis nicht ganz rund zu sein (was auch an der Perspektive liegen kann).

Kannst Du den Würfel auf ein Kariertes Papier legen, x und y Richtung drauf schreiben und dann versuchen das Teil absolut von oben zu fotografieren?

Bitte die Fragen zu rund oder unrund in einem separaten Thread klären. Danke.
 
Reply to top
#19
Da hast Du recht, sorry.  Wink Solltest Du hier was bereinigt haben wollen, sag uns Bescheid. Wink
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#20
(15.12.2015, 09:06)damien schrieb: Meiner ist auch angekommen Smile

... da es auf ebay nichts vernünftiges zu Kaufen gibt (nirgendwo wirklich 8 pulleys )...

http://www.banggood.com/GT2-Pulley-16-Teeth-Bore-3MM-Timing-Gear-Alumium-For-GT2-Belt-Width-3MM-3D-Printer-Accessories-p-1021790.html

Dürften die gleichen sein (schneller Versand = Priority Direct)

Hi, Damien,

nicht das ich wirklich ein "Experte" bin, aber steht da nicht "Width-3MM-3D-Printer-Accessories"? und in der Beschreibung: "Bore size: ø 3mm" ?

Ich kann mich auch irren, aber bei meinem CTC sitzen die auf 5mm Wellen und demnach benötige ich da eine 5mm Bohrung im Pulley. - Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Ergänzung: Vielleicht kann jemand der sich damit wirklich auskennt das noch korrigieren, aber nach dem was ich bei meinem CTC gemessen habe und hier bisher gelesen habe sollten folgende Eckdaten stimmen:

Zähnezahl = Tooth: 16 (T)
Bohrungsdurchmesser (Wellenaufnahme) = Bore: Dia.5 (mm)
Material = Material: Aluminum Alloy
Riehmenbreite = Belt Width: 6 (mm)

Pitch: 2 mm - Steigung? - gemeint ist wohl der Abstand von Zahn zu Zahn.

Wie hier: http://www.banggood.com/5Pcs-16T-GT2-Aluminum-Timing-Drive-Pulley-For-DIY-3D-Printer-p-1020000.html
Aber ob das wirklich die richtigen sind?

"Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind." - Harald Lesch
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  CTC versetztes Druckbild nach Pulley tausch Jankho 30 2.320 08.09.2016, 07:44
Last Post: Bobesch
  Problem nach Pulley Umbau *elektro31* 7 1.222 11.02.2016, 06:14
Last Post: 09er



Browsing: 2 Gast/Gäste