• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[CTC] Welche Linearlager sind in meinem Drucker?
#1
Im CTC sind entgegen der umgangssprachlich angegebenen LM8UU tatsächlich LM8SUU (Short/Kürzer) verbaut. Maße sind 8*15*17mm anstatt 24mm lang.

Wenn man diese also wechselt durch hochwertigere Varianten oder sogar IGUS Gleitlager, sollte man dies beachten.

Es ist leider normal, das diese sehr laut sind. Ersatz gibt es sehr günstig im 10er Pack aus China wobei man mit guten 50% Ausfall rechnen muss. Die meisten Anbieter bei Amazon verkaufen die Chinalager oder versenden sogar direkt von dort. Der Aufpreis ist also nicht gerechtfertigt.
 
Reply to top
#2
Gib es den Empfehlung was die Lager angeht?

Ich mein ich hab die Original Lager Verbaut.. also China-Lager. Und die sollte ich gegen... China-Lager tauschen? Sind die den wirklich besser?

Ich habe schon Leute gesehen, die Bronzelager verbaut haben (oder auch hier). Das war das erstaunlich ruhig. Aber das ist ja scheinbar auch nicht das Gelbe vom Ei. Es gibt scheinbar einen höheren "Anfangswiderstand" bis sich die Bronzelager sauber bewegen.


https://www.youtube.com/watch?v=tCUEYB1U6UY


PS: ich würde ja gerne noch ein zweites Video verlinken... aber leider ist das nicht möglich? Ich kann nicht mal den link posten?
 
Reply to top
#3
Es gibt natürlich in Deutschland gefertigte Lager - die sind wohl Qualitativer geprüft aber dafür auch 20x so teuer. Die Chinalager oben waren nur als Ersatzteil gedacht - falls die alten mal noch schlechter werden als sie jetzt schon sind. Da ich mal bei der INA gearbeitet habe, hab ich gleich nachgesehen wegen LM8SUU, aber die hab ich dort auf die Schnelle nicht gefunden.

Bronzelager ist ein ganz schwieriges Thema weil alles extrem in der Flucht sein muss - sonst verhakt es sofort. Das hat jemand geschafft indem er alles verbaut hat und dann die Lager eingegossen. Das ist allerdings ein Aufriss ohne Ende und auch nicht für jedermann durchführbar.

Bezüglich der Videos: Poste mal nur die Links und wenn das nicht geht, nutze das Video Icon im Editor - geht das dann? Ansonsten kannst Du einen zweiten Beitrag hinterher posten, das Forum fügt das, wenn es innerhalb von 30 Minuten geschieht, an den vorherigen an.

Hab das mal getestet, in der Tat jammert das Plugin rum. Hab es als normaler User umgehen können als ich mein eigentliches Post bearbeitet und wieder gespeichert habe. Big Grin
Ich werd mal sehen wo ich das auf 5 erhöhen kann. Danke für die Info.

Als Video über das Icon oben sollte es trotzdem gehen.

Leider war der Workaround nur temporär möglich. Ich habe aber jetzt die Einstellung auf 5 Videos pro Post angehoben.
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste