• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Glas für das Heizbett
#11
Ich werde mal diesen Beitrag wieder zum Leben erwecken:

Ich bin auch dabei 2 Glasplatten zu kaufen und mit Pertinax zu bekleben um schnell die Betten wechseln zu können und weiterzudrucken ohne aufs Abkühlen warten zu müssen.
Nun meine Frage: Muss es ein Borsilikat/Ofenglas sein? Auf meinem alten Drucker war ein billiges Fensterglas drauf und ich hab noch keine Probleme gehabt. 21€ pro 250x250mm Ofenglas und 18€ Versand sind dann doch etwas happig...

Hat jemand von euch mal schon negative Erfahrungen mit Normalglas/Spiegel gemacht? UNd Spiegel ist eher plan als Fensterglas, oder? Sonst wäre ja das Spiegelbild verzogen.


Lg

Dominik
Big Grin Lieber langsam als richtig Big Grin

- Upgrades für den CL260: Klick

- Aufbautagebuch: Klick

- Silikonheizmatte CL260: Klick
 
Reply to top
#12
Dass Problem bei normalem oder Spiegelglas ist, das es sehr anfällig für die Temperaturen ist und sehr leicht springen kann.
Es reicht schon eine ungleichmäßige Beheizung oder einen leichten Druck vom nozzle das es springt.
Exclamation Bei Fragen über PN zum MKC oder MKC MK2, bitte MKC oder MKC MK2 mit in den Betreff SchreibenExclamation 

Ich nutze keinen Tapatalk Chat und Nachrichten darin werden nicht beantwortet.

 
Reply to top
#13
(18.02.2016, 10:24)alejanson schrieb: Dass Problem bei normalem oder Spiegelglas ist, das es sehr anfällig für die Temperaturen ist und sehr leicht springen kann.
Es reicht schon eine ungleichmäßige Beheizung oder einen leichten Druck vom nozzle das es springt.

Das ist auch meine Sorge. Bis jetzt hat mein Normalglas mit Filaprint (Ja, ich bin mutig Big Grin) super gehalten. 
Ich hab mal alle Glasereien in meiner Umgebung angerufen, die wollen alle ca.50-65€ für eine 250x250mm kleine Platte  Sick
Eine Firma war aber sehr zuvorkommend und mir wurde stattdessen ESG Sicherheitsglas empfohlen (https://de.wikipedia.org/wiki/Einscheiben-Sicherheitsglas). Das würde ca. 15€ pro Platte kosten, das wäre zu verkraften. Habt ihr damit Erfahrung? Oder wo kauft ihr euer Borsilikatglas?

LG
Big Grin Lieber langsam als richtig Big Grin

- Upgrades für den CL260: Klick

- Aufbautagebuch: Klick

- Silikonheizmatte CL260: Klick
 
Reply to top
#14
Will nicht extra ein neues Thema aufmachen, deswegen hänge ich mich mal hier rein.


Welche Größe brauchen wir den fürs Heizbett beim CTC?

Habe beim Glaser hier angefragt, der will für 20cm x 20cm 4mm Ofenglass 25,-€ (empfinde das aktuell als nicht viel, oder?) und innerhalb einer halben stunde zum mitnehmen.
 
Reply to top
#15
(18.02.2016, 11:24)Bauchspeck schrieb: Will nicht extra ein neues Thema aufmachen, deswegen hänge ich mich mal hier rein.


Welche Größe brauchen wir den fürs Heizbett beim CTC?

Habe beim Glaser hier angefragt, der will für 20cm x 20cm 4mm Ofenglass 25,-€ (empfinde das aktuell als nicht viel, oder?) und innerhalb einer halben stunde zum mitnehmen.

Es ist nicht gerade billig, aber noch ok. Mir wurden auch "Angebote" mit 200-250€ für zwei 250x250mm kleine Platten gemacht... -.-

Bei Kamiflamm.de kosten die 250x250mm große Platten pro Stück ~25€ plus eben die 18€ Versand. Mal schaun, vielleicht wirds einfach nur ein ESG Glas Smile
Big Grin Lieber langsam als richtig Big Grin

- Upgrades für den CL260: Klick

- Aufbautagebuch: Klick

- Silikonheizmatte CL260: Klick
 
Reply to top
#16
Einfach mal zum Glaser vor Ort gehen und ihn als Fachmach fragen. Als ich im Wohnzimmer mein Wandregel wegen einer Steinfußleiste nicht ganz an die Wand stellen konnte und ich mein neues Wandregal nicht zersägen wollte, habe ich mir hinten kleine Streifen satiniertes Glas vom Glaser machen lassen.

Das ist zwar nur reines Fensterglas und wie andere hier schon geschrieben haben, nicht unbedingt optimal für den 3D-Druck, aber satiniertes Glas hat von einer Seite eine schön angeraute Oberfläche. Wink
 
Reply to top
#17
Ich habe meine 4mm Glasplatten mit ca. 2mm Überstand beim Glaser zuschneiden und die Kanten verschleifen lassen.
Für 10,-EUR das Stück. Der Glaser kann dich beraten. Was für ein Glas das ich weiß ich allerdings nicht. Sieht normal aus.
Gehalten hat es zumindest seit 1100h. 
 
Reply to top
#18
Stinknormales Floatglas vom Glaser, nicht mal die Kanten verschleifen lassen, in der Grösse des Druckbettes.
Seit 3 Wochen im Einsatz, ohne Probleme bei PLA&ABS Temperaturen.

Mal schauen ob ich es noch Sandstrahle.
 
Reply to top
#19
Sers,

habe einmal ganz normales Floatglas in 5mm Stärke mit Pertinax beplankt für den CTC und Spiegelglas rund 300mm in 5mm Stärke aus IKEA Restbestand und auch mit Pertinax belegt. Bin sehr zufrieden weil Preiswert und bis dato keine Probleme. Sollte eins der Gläser aufgeben, ein neues liegt bereits vorbereitet mit Pertinax daneben und kann somit schnell wechseln wenn Bedarf ist.

Borasilglas hat nur eine einseitige Beschichtung die Entspiegelnd wirkt (Bilderrahmenglas) und ist Grundsätzlich in der Herstellungs wie ein Floatglas, so die Aussage eins befreundeten Ingenieurs der bei Saint Gobain angestellt ist. Borasilglas wirkt näher betrachtet leicht "Gesandstrahlt", ergo die Oberfläche ist rauher.......

Sers der Maxi
 
Reply to top
#20
Hallo Maxi,

Borsilikat glas ist kein Bilderahmenglas. Das ist Chemisch gesehen ganz anders zusammengesetzt und hat auch nichts mit einer Sandgestrahlten Obefläche zu tun. Es wäre für Bilderrahmen auch wohl viel zu teuer. Der Unterschied bei den anderen gläsen ist meist nur die art der Abkühlung, oder ob sie nochmal wärmebehandelt wurden.

Gruß Edwin
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Pertinax oder Glas mit UHU? Georg 8 1.093 29.02.2016, 23:32
Last Post: paradroid
  Glas / Pertinax Bett Georg 15 1.898 09.02.2016, 09:05
Last Post: Georg



Browsing: 1 Gast/Gäste