• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Makibox
#21
Das obere hab ich auch schon gesehen, das werd ich auch mal ausprobieren mit den Schlitzbuchsen. Das von Thinkercad hab ich kopiert. Ist aber 53mm Breit und lang - etwas überdimensioniert. Willste haben? Als Obj?
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#22
Ja bitte dann schau ich mir das mal an

Hast du die Teile auf den Spindeln schon irgendwo gesehen die mit dem Gewinde drin ?
Bin mir am überlegen die zu ändern und mit Messingmuttern und Lagern zu machen ....
 
Reply to top
#23
Würde mir auch gefallen aber leider nicht. Ich leg das Obj in die Dropbox - in 10 Minuten haste es.

Hier bezüglich Firmware und Upgrades, vielleicht findest Du noch was nützliches (wie gesagt, das Firmware zeug taugt nichts für uns da wir das Schwarze D8 habe): http://tinkeringinhk.blogspot.de/
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#24
Ja das Teil ist zu groß und zum ändern zufiel Arbeit da zeichne ich lieber neu

Da sind doch TR8x8 verbaut wo finde ich denn passende Muttern dafür ? Finde nur welche bei denen Pitch mit 2mm angegeben ist und das müsste dann doch 8mm sein oder steh ich auf dem Schlauch ?
 
Reply to top
#25
Nur mal am Rande ...

Habe noch eine alte Film-Aufnahme vom Mai 2015 gefunden - meine Makibox (ohne Heizbett) aufgerüstet mit E3D-Hotend, FroZen-Extruder und verbesserter Gleithalterung für das Hotend... 

http://www.bernyr.de/maki/maki_2014_05_03.MOV

Code:
http://www.bernyr.de/maki/maki_2014_05_03.MOV

Die Aufnahme entstand kurz bevor ich sie verkauft hatte. Also für mich war das Teil die Hölle. Mag sein, dass ein Techniker was daraus machen kann, aber für mich war sie nur das Sprungbrett zum CTC.
 
Reply to top
#26
kann dein Bild leider nicht sehen
Ich liebe es wenn mein PC mir Mitteilt das mir ein Plugin fehlt nur nicht sagt was genau fehlt Confused Dodgy
 
Reply to top
#27
Es ist eine *.MOV und es wird das fehlende oder deaktivierte Flashplayer-Plugin sein...

PS:
Den FroZen-Extruder hatte ich damals bereits mit dem CTC gedruckt um die Maki druck- und somit verkaufsfähig zu machen.
 
Reply to top
#28
Habs mal als link per Code eingebunden.
Achtung: Das Bundesministerium für Wissenschaft hat bestätigt -  lesen gefährdet die Dummheit!
 
Reply to top
#29
Was hast du gemacht Huh Big Grin
 
Reply to top
#30
... ich hatte mir das Teil gebraucht eigentlich auch nur als 'Demonstrator' geholt, um es bei Besprechungen zum Thema "Additive Fertigung" auf Chef-Ebene im Trockenlauf zeigen zu können Tongue

Momentan hat's meine Frau im Einsatz, damit sie beim Umprogrammieren von Pronterface auf Paste-Dispensen was als 'Dummy' zum Starten und Ausprobieren am Rechner hat, was leicht wieder in der Ecke verschwinden kann.

Zum 3D-Drucken hatte ich bisher meine alte Isel-CNC-Fräse mit Wechsel-Controllern, jetzt hab ich einen älteren Orca, der noch ganz gut mitmacht ... und baue gerade zwei schnellere CNC-Anlagen (eine mit Spindeln und Servos bis 300mm/s, die andere mit Zahnriemen bis 400mm/s) auf 'Multifunktionalität' mit 3D-Drucken, Paste-Dispensen und Lasergravieren um Wink

Viktor
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste