• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Löschen von Zusamengesetzten Objekten
#1
Hallo, da bin ich schon wieder.

Habe mir ein Objekt mit 123Ddesign gebastelt.

Aber auch nach Stunden des PRobierens und suchen auf google habe ich keine Lösung.

Ich möchte zwei Objekte "solids" löschen, die am Hauptobjekt kleben.
ich kann sie jedoch nicht mehr einzeln markieren und auf Löschen (Entf) regiert das Objekt nicht.

Ich hänge die Datei mal an. Es geht um die seitlichen Laschen an den längeren Seiten, die ich wieder löschen möchte.

Auch zu diesem Problem habe ich nix gefunden:
Wie kann ich an einem Vorhandenen Objekt "solid" ein passgenaues Objekt draufsetzen, so dass es automatisch passgerecht draufschnappt?

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

Dank Euch.
Andi


Angehängte Dateien
.stl   Servodeckl V2.stl (Größe: 71,76 KB / Downloads: 8)
Drucker DaVinci Jr. 1.0
3D-Software: 123D-Design
Drucker-Software: XYZ-Ware
 
Reply to top
#2
Da ich die Programme eh grad noch alle offen hab... meins du so?

[Bild: http://i.imgur.com/pC92MgT.jpg]


Angehängte Dateien
.stl   servodeckel.stl (Größe: 228,19 KB / Downloads: 3)
Gruß, Ronny
 
Reply to top
#3
Ja genau so.
Wie haste das gemacht?
Ich kann die einzelnen Objekte nicht markieren und deshalb nicht löschen.
Auch sämtliche Versuche mit Separate und Ungroup usw. haben nichts gebracht.
Drucker DaVinci Jr. 1.0
3D-Software: 123D-Design
Drucker-Software: XYZ-Ware
 
Reply to top
#4
Was ich benutzt habe nennt sich "Boolean Operation". Ich habe ein Objekt erstellt und das quasi als Schere benutzt.

[Bild: http://i.imgur.com/KI1IqIo.jpg]
Gruß, Ronny
 
Reply to top
#5
Ah verstehe.
Dann kann man wohl die Objekte nicht mehr einzeln anwählen, wenn sie mal mit dem Hauptobjekt vereint sind.
Alles klar.

Kannst Du mir zu meiner zweiten Frage auch helfen?
Die Seitenteile sind von mir nur so nach Gefühl aufgezeichnet.
Wie kann ich diese von vornherein passgenau ( von der Breite her) auf das Grundobjekt bringen?

Vielen, vielen Dank.

Andi

Und noch was: Wieso ist Deine stl.-Datei so groß und meine so klein?
Drucker DaVinci Jr. 1.0
3D-Software: 123D-Design
Drucker-Software: XYZ-Ware
 
Reply to top
#6
(05.01.2017, 18:06)Drucki schrieb: Ah verstehe.
Dann kann man wohl die Objekte nicht mehr einzeln anwählen, wenn sie mal mit dem Hauptobjekt vereint sind.
Alles klar.

Kannst Du mir zu meiner zweiten Frage auch helfen?
Die Seitenteile sind von mir nur so nach Gefühl aufgezeichnet.
Wie kann ich diese von vornherein passgenau ( von der Breite her) auf das Grundobjekt bringen?

Vielen, vielen Dank.

Andi

Und noch was: Wieso ist Deine stl.-Datei so groß und meine so klein?

Entweder genau 0 auf 0 machen oder halt einen 0,3mm Spalt lassen zwischen den beiden Objekten.
Zur Dateigröße: ja das weis ich auch nicht... Hexagon ist eher zum modellieren nicht als CAD gedacht.
Gruß, Ronny
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste