• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PLA Haftung auf Glas
#51
Hallo Andreas,

ich werde am Montag mal beim Glaser vorbei schauen.
Danke.

Hannes
 
Reply to top
#52
(07.01.2017, 16:03)Hannes schrieb: Hallo Kai,
Zitat:PS meine heitzung hat 110 Watt und heizt problemlos 120c dauert nur etwas
das ist bei mir nicht anders aber die 120°C hast Du (bei mir leider) nur in der Mitte des Betts.
Daher ja auch die misslungene Aktion mit dem Pertinax. Bei mir waren das dann nur noch 90°C (!) an den Rändern.
Wenn ich mich nicht arg täusche sollte die Heizleistung bei 200 Watt liegen um damit vernünftig ABS auf dem Pertinax zum halten zu bekommen.

Gruß

Hannes


Komisch, mein heitzbettsensor ist an der Seite des druckbettes. Nutz du repetier?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Reply to top
#53
Moin Kai,

ich nutze Repetier 0.92.10 auf meinem 2.0A.

Der Anschluss des NTC ist hinten rechts aber wo der genau sitzt müsste ich nochmal nachschauen.
Die Sensorposition hat aber keine Auswirkungen auf die schlechte Temperaturverteilung auf der Bettoberfläche.

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#54
Hallo Kai,
Zitat:mein heitzbettsensor ist an der Seite des druckbettes
hab mir das nochmal genauer angeschaut. Der NTC sitzt hinten, ca. 1 cm vom Rand entfernt, zwischen Glasplatte und Isolierung.

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#55
(08.01.2017, 15:59)Hannes schrieb: Hallo Kai,
Zitat:mein heitzbettsensor ist an der Seite des druckbettes
hab mir das nochmal genauer angeschaut. Der NTC sitzt hinten, ca. 1 cm vom Rand entfernt, zwischen Glasplatte und Isolierung.

Gruß

Hannes


Eben


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Reply to top
#56
Hallo Andreas,

Zitat:es traut sich keiner außer mir, mal ein satiniertes ESG Glas einzusetzen
am Montag soll das satinierte Glas endlich da sein.
Zitat:Dein Glaser vor Ort müßte auf 30-40mm Höhe runterkommen können.
Unser Glaser vor Ort war wenig begeistert von so einem "Kleinauftrag" und verlangte utopische Preise.
Scheinbar interessieren den nur Großaufträge an denen mehr zu verdienen ist. Außerdem muss ich eine unfreundliche Bedienung nicht haben und so wurde im Web bestellt. Das ging allerdings auch nicht "geradeaus". Nach vielen Versprechungen am Telefon und per Mail kam dann endlich eine Glasplatte bei mir an. Leider war diese aber nicht satiniert. Das hatte man schlicht "vergessen".
Das ganze Spielchen dauerte jetzt 2 Wochen. Am Montag soll nun endlich Ersatz geliefert werden..

Ein neues Druckbett ist in Arbeit. Das werde ich vorstellen wenn das Glas da ist.

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#57
Hallo Gemeinde,

endlich ist das neue Druckbett fertig.
Meine kleine Fräsmaschine hatte reichlich Arbeit:
[Bild: http://i.imgur.com/EUCh6E2.jpg]
die Heizung:
[Bild: http://i.imgur.com/eRYUEMV.jpg]
komplett:
[Bild: http://i.imgur.com/W1YlfsG.jpg]
eingebaut:
[Bild: http://i.imgur.com/wosruVV.jpg]
Auf das satinierte Glas musste ich lange warte. Um die Zeit zu nutzen wurde eine Schleppkette eingebaut:
[Bild: http://i.imgur.com/Zt4NnQJ.jpg]

Die ersten Versuche hab ich mit PLA gemacht. Die Haftung ist gut und das Aufheizen geht angenehm schnell.

Mit ABS habe ich bisher allerdings nur Schrott produziert. Das will auf dem Glas einfach nicht kleben bleiben.
Hier mal ein Beispiel:
(das orangene Teil ist PLA, das blaue ist ABS)
[Bild: http://i.imgur.com/p22MXXt.jpg]
nochmal etwas deutlicher:
PLA
[Bild: http://i.imgur.com/yUnakjr.jpg]
ABS
[Bild: http://i.imgur.com/T60wmGb.jpg]
Schon bei der ersten Schicht kommen die Kanten hoch:
[Bild: http://i.imgur.com/2WMoI8E.jpg]
Bett ist gut ausgerichtet. Abstand zum Extruder vielfach geändert (auch mit der "Papiermethode").
Temperaturen habe ich im Bereich von 90-135°C für das Bett und 220-245°C für den Extruder ausprobiert.
Layerhöhe 0,2.
Das sind die Einstellungen in S3D zur Geschwindigkeit:
[Bild: http://i.imgur.com/uTK44tk.jpg]
Mir ist folgendes aufgefallen:
Die erste Schicht sollte doch langsam gedruckt werden aber wenn ich den Druck starte sind die Achsen recht schnell und werden erst während des Druckens des 1. Layers langsamer. Das ist doch sicher nicht richtig. Leider habe noch keine Möglichkeiten gefunden das zu ändern.

Folgende Werte für Geschwindigkeit und Beschleunigung kann ich im Display des Druckers finden:
(Firmware Repetier 0.92.10)
Beschleunigung Drucken: x 1000   Bewegen x 1000  
                                     y 1000                 y 1000

                                     z 100                   z 150
                   Ruck x/y 20.0, z 0,3   ???????? was ist das?
Feedrate max: x/y 200, z 5
Feedrate Home: x/y 40, z 4


Grüße

Hannes
 
Reply to top
#58
Die Haftung von ABS auf Glas ist oft ein Problem. Manche Sorten haften, größere Teile machen aber immer Probleme. Dazu hast Du keinen geschlossenen Bauraum der sich erwärmt.
Richtig funktionieren wird es erst wenn Du den Drucker komplett schließt und auf Pertinax druckst.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#59
Moin Edwin,

wenn ich die "Karosserie" mal wieder zusammen baue ist das Ding schon geschlossen.

Der Vorschlag satiniertes Glas zu benutzen hatte mir einfach gefallen. Wenn das nicht funktioniert kommt da natürlich noch Pertinax drauf.

Kannst Du zu dem Verhalten bezüglich der Geschwindigkeit etwas sagen? Welche Beschleunigungswerte sind üblich?
Gibt es eine Möglichkeit im Startcode etwas dagegen zu tun?

Danke und Gruß

Hannes
 
Reply to top
#60
(11.02.2017, 09:49)Hannes schrieb: Der Vorschlag satiniertes Glas zu benutzen hatte mir einfach gefallen. Wenn das nicht funktioniert kommt da natürlich noch Pertinax drauf.

Kannst Du zu dem Verhalten bezüglich der Geschwindigkeit etwas sagen? Welche Beschleunigungswerte sind üblich?
Gibt es eine Möglichkeit im Startcode etwas dagegen zu tun?

Meinst Du mich mit den Fragen?
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste