• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufempfehlung ?
#1
Hallo zusammen,
bin dabei mich mit der Materie "3D Druck" nun intensiver auseinanderzusetzen.
Konkret finde ich nun endlich mal die Zeit dafür Smile

Anwendungsgebiet:
Spezial Gehäuse für diverse ESP8266 und Ardunio Projekte,
Gadgets für diverse technische Spielereien (Klammern, Hohlkörper, etc.)
aber auch rausbekommen was so alles damit geht und wo die Grenzen sind.

Material : ABS, PLA, PVA für notwendige Stützstrukturen,
ggf. auch Nylon

Rahmenbedingungen:
Gutes technisches Verständnis, sehr gutes IT Wissen und durchaus kontruktives und handwerkliches Geschick
sowie passendes Werkzeug ist vorhanden.

Habe nach diversen Recherchen nun vor mit einem Bausatz zu beginnen.
Ich schraube halt für mein Leben gern :-) und hoffe dadurch auch gleich tiefer eintauchen zu können.
Will halt immer vestehen wie was funktioniert. Ist so ne Macke

Von der Konstruktion her habe ich den Ultimaker Clone CL-260 oder einen CoreXy ins Auge gefasst.
Beide werden auch bei AliExpress angeboten.

Hat schon jemand Erfahrung mit dem CoreXY hier ?

big size DIY aluminum Frame corexy 3d printer Kit with 50g PLA dual extruder 3d printer
https://de.aliexpress.com/item/Upgrade-Factory-Outlet-with-1Kg-Filament-Acrylic-Frame-3d-printer-Kit-Reprap-Prusa-I3-3D-Printer/32375860967.html?isOrigTitle=true

Alternativ würde ich den Ultimaker Clone kaufen
Free shipping large size metal fuselage High Quality Precision DIY 3D printer kit with LCD Ultimaker2 structure
https://de.aliexpress.com/item/large-size-metal-fuselage-High-Quality-Precision-DIY-3D-printer-kit-with-LCD/32549538291.html?spm=2114.010208.3.10.fJMc0C&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_6_10065_10068_10000009_10084_10083_10080_10082_10081_10060_10061_10062_10056_503_10055_10054_10059_10099_10078_501_10079_427_426_10103_10073_10102_10101_10096_10052_10050_10107_10051_10106,searchweb201603_1,afswitch_5&btsid=2feba273-0434-4f02-a8df-4204c69e26ac

Für sachdienliche Hinweise wäre ich Euch dankbar.
Gruss aus Köln
Oliver
 
Reply to top
#2
Hallo Oliver,
willkommen im Forum !
Wenn, wie Du geschrieben hast, Werkzeug und Freude am Bauen vorhanden sind würd ich Dir das hier empfehlen:

http://www.3d-druck-community.de/thread-1560.html
Gruß Markus


 
Reply to top
#3
Hallo Oliver,

herzlich Willkommen im Forum...Smile Smile Smile

Auch ich würde Dir den MKC empfehlen. Damit bist DU für alle Deine gedachten Anwendungen gut gerüstet.

Gruß Edwin
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#4
Danke für den Tipp.
Aber der MKC mk2 wird ja wohl noch etwas dauern und ich müsste die Teile von einem netten Menschen hier im Forum dann drucken lassen (?)
Sieht aber sehr interessant aus und geht klar in die Richtung was ich suche
Jetzt doch mit dem MKC zu beginnen bringt mir beim Druck der Teile das gleiche Problem. Wie geht man also am besten jetzt vor ?
Gruß aus Köln
Oliver

Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Reply to top
#5
Für den Anfang ist der MK1 durchaus die passende Wahl. Zumal der MK2 erhöhte Anforderungen stellt.
Teile können dir im Forum gedruckt werden . Ich kann dir das z..b auch gern mal machen.

Also ich würde dir empfehlen. Bau dir den MKC so wie aktuell ist. Da lernst du sehr viel , es macht spaß , du hast dann nen tollen Drucker und wenn du willst kannst du ihn dann aufrüsten.
 
Reply to top
#6
@zakdipps
Hört sich nach einem Plan an.
Ich werde mir die Material Listen dann gleich mal ansehen.
So wie ich es aber verstanden habe wurde fast alles neu konstruiert.
Aber egal, ist ja ein Hobby...
Unbedarfte Frage : Wie geht das mit den zu druckenden Teilen dann ?
Bezahl ich dir dann das Material und die Zeit , oder wie läuft das dann ?
Bin ja neu hier
Gruß aus Köln
Oliver


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Reply to top
#7
Wir haben hier einen suche und biete Bereich. Da kannst du ne Anfrage stellen ob jemand dir die Teile drücken könnte. Da hat sich bis jetzt immer jemand gefunden. Vom preis wird es so zwischen 40-50€ liegen.
Exclamation Bei Fragen über PN zum MKC oder MKC MK2, bitte MKC oder MKC MK2 mit in den Betreff SchreibenExclamation 

Ich nutze keinen Tapatalk Chat und Nachrichten darin werden nicht beantwortet.

 
Reply to top
#8
Danke


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste