• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 7 Bewertung(en) - 3.71 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MKC MK2 (Diskussionsthread)
Okay danke.
Ich versuche erstmal das Loch tiefer zu machen, da ich noch keine Möglichkeit habe selbst zu drucken.
 
Reply to top
Lieber hat man die Druckteile zu knapp bemessen als andersrum. Musste bei mir auch Hi und da nachbessern anfangs. Noch suche ich Lösung wie ich spezifisch für meinen Drucker zb die Bohrungen ggf in tiefe verändern kann. Aber noch ist kein Meister vom Himmel gefallen, daher...
Hab wegen die für mich blöde kleberrei am hotend und air Teile meinen eigenen mit etwas Erweiterung hinbekommen. Da es aus alejanson seine Teile besteht darf ich es wohl eher nicht hochladen. Vereinfacht sowas von enorm die Angelegenheit. Bin halt kein Freund vom kleben und irgendwie reingestopfe Dämmung damit es nicht runterbläst.

Jeder findet seinen Weg, wenn nicht heute dann morgen.
 
Reply to top
(27.03.2017, 19:52)Phantoms schrieb: Hab wegen die für mich blöde kleberrei am hotend und air Teile meinen eigenen mit etwas Erweiterung hinbekommen. Da es aus alejanson seine Teile besteht darf ich es wohl eher nicht hochladen. Vereinfacht sowas von enorm die Angelegenheit. Bin halt kein Freund vom kleben und irgendwie reingestopfe Dämmung damit es nicht runterbläst.

Lesen wäre von Vorteil!

(27.03.2017, 08:33)alejanson schrieb: Hallo Leute,

wer einen eigenen hotendhalter will oder hat kann diesen machen und auch hochladen. Es gibt so viele hotends, die kann ich nicht alle abdecken. Solange sie an den MKC passen ist das OK.

Gruß Alexander
Exclamation Bei Fragen über PN zum MKC MK2, bitte MKC MK2 mit in den Betreff Schreiben Exclamation 

Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
Alex ich habe gelesen das du es erlaubt hast eigenes hochzuladen, war ja nachdem du meine Bastelei gesehen hast. Aber Betonung eigene Dateien... Und das ist hier ja nicht gegeben, es sind deine Dateien plus von mir etwas dazu. Und das ist unerwünscht bisher. Solltest du mich auch gemeint haben, dann gebe ich es gerne im Download Bereich frei.

PS. Es betrifft ja den clone, also Standard aus deiner Liste. Keinen anderen...

Habs Hochgeladen:
http://www.3d-druck-community.de/thread-16203.html
 
Reply to top
So die Y-Achse ruckelt jetzt nicht mehr. Vielen Dank.
Lediglich vorne die letzten 7mm klemmt sie. Kann man da noch etwas machen?

Ansonsten habe ich nun das Problem, dass beim Verfahren der Y-Achse, sich die X-Achse um einige Steps mitbewegt.
Liegt das an der Riemenspannung?
Gerade wenn ich kleine Schritte mache, merke ich es
 
Reply to top
(Gestern, 10:37)D.Darko schrieb: So die Y-Achse ruckelt jetzt nicht mehr. Vielen Dank.
Lediglich vorne die letzten 17mm klemmt sie. Kann man da noch etwas machen?

Ansonsten habe ich nun das Problem, dass beim Verfahren der Y-Achse, sich die X-Achse um einige Steps mitbewegt.
Liegt das an der Riemenspannung?

Das Problem hatte ich auch. Wenn ich über das Display verfahren bin ging es noch....spätestens beim Homen, wo die Achsen etwas schneller fahren ist X dann "ausgebrochen".
Riemenspannung reduzieren hat geholfen. Aber ob es der richtige Weg ist, kann ich nicht garantieren,
ich würde es aber erstmal probieren.


@Phantoms: Mensch....lese halt mal. Stell Dich nicht so an....ein paar Beiträge drüber hast Du doch Deine Antwort,
                     eindeutiger geht es nicht! Wink
"Gugg mal, ich bin ein 3D Drucker!"..."Mach die Tür zu wenn Du auf Toilette bist!!!" Angel
 
Reply to top
Oh habe es gerade nochmals editiert, als du geantwortet hast.

Edit:
Perfekt, jetzt läuft es sauber mit etwas weniger Spannung.
Ich denke es war das Zusammenspiel aus etwas weniger Spannung und ölen.
 
Reply to top
Also wer interesse hat, ich bin jetzt wieder im Teamspeak online.

Hier findet ihr infos zum Server:
http://www.3d-druck-community.de/thread-3579.html
Exclamation Bei Fragen über PN zum MKC MK2, bitte MKC MK2 mit in den Betreff Schreiben Exclamation 

Schaut euch auch meine anderen Projekte an:
 
Reply to top
nachdem ich die Mechanik nun erstmal fertig habe, habe ich mir einen kleinen GCode geschrieben, um die Geschwindigkeit zu testen.
300 mm/s schafft er locker. Ich vermute da geht noch mehr.
Allerdings war es ein "Trockenlauf". Wie schnell man tatsächlich drucken kann wird sich später mal zeigen.
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste