• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DaVinci 2.0A
#21
Im Vasenmode drucke ich die normalerweise nur für Filamenttests.
Ansonsten mache ich 0,1mm Layerhöhe, 8 Bottomlayer und 3 Perimeter bei einer 0,4mm Düse. Dann ist die Box stabil

Bei der Staoelbox geht es mir dann darum wie diese nach den Richtungswechslen des kkoppfes aussieht. Also dann auch mit der höchsten sonst bei dem Drucker verwendeten Geschwindigkeit gedruckt und nicht mit nur 20mm/s
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#22
(26.11.2016, 16:03)Edwin schrieb: Im Vasenmode drucke ich die normalerweise nur für Filamenttests.

Oh ... Blush

Ich mach' mal 'nen eigenen Thread auf im CTC-Forum. Ich will ja nicht diesen Thread hier kapern. Wink
Wenn ich gerade etwas drucke, dann siehst Du das hier LIVE:
---> http://3dprinter.br0s.de/
---> http://hypercube.br0s.de/
 
Reply to top
#23
Hallo,
nachdem ich nun schon gute Ergebnisse mit S3D und Repetier hatte wollte ich mir etwas Gutes tun und habe mir Pertinax für meinen Tisch besorgt. Beim ersten Versuch habe ich die Platte (1mm) einfach unter die vorhandenen Halter geklemmt. Das ging aber, wie zu erwarten war, nicht lange gut. Die Pertinax-Platte hat sich natürlich verzogen. Also habe ich mir diese 3M-Transferfolie beschafft und nun bleibt alles schön gerade.
Leider bin ich mit der Haftung der Teile gar nicht zufrieden. Wenn ich einen Testwürfel drucke (20x20x10) klappt das hervorragend aber sobald die Grundfläche des Teils größer wird kann man von Haftung kaum noch sprechen. Die Ecken kommen hoch. Ich blaube das nennt man Warping.
Selbstverständlich habe ich das Material gründlich aufgeraut und mit Aceton gereinigt. Auch das erneute Abwischen (nach einem Druck) mit Isopropanol bringt kaum Besserung. Mit den Bettemperaturen habe ich viele Versuche gemacht und bin jetzt bei 100°C.
Ich drucke bisher ausschließlich ABS (momentan schwarz mit 230°C). 
Die Betthöhe habe ich auch schon mehrfach angepasst. (von Gravurhöhe bis 1mm Smile )
Hat noch jemand einen Rat für mich?

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#24
Hallo Hannes,

Aceton ist ofmals mit Regerneraten die auch Öle enthalten können verschnitten.
Dann solltest Du mal die Temperatur an der Oberfläche des Betts messen. DIe hat bestimmt keine 100°C.
Als weiterer Punkt gibt es ABS die zur Haftung etwas höhere Temperaturen benötigen.
Ich selbst Drucke ständig ABS und auch Teile, fast in der größe Deines Druckers ohne Warping auf Pertinax.

Beim ersten Layer stelle ich dazu echte 120°C ein und drucke das ABS gut ans Bett und gehe beim zweiten Layer dann auf 100°C zurück.

Gruß Edwin
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#25
Hallo Edwin,

Danke! Ich werde mal mein Infrarotthermometer nehmen und die Temperaturen überprüfen. Es muss ja gehen wenn so viele damit Erfolg haben.
Das Aceton ist, angeblich, rein. Hab ich extra dafür beschafft.
Von den Ergebnissen werde ich natürlich berichten.

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#26
So, jetzt habe ich die Temperatur mal überprüft.
Zuerst mit meinem Infrarottermometer und dann noch, weil ich das Ergebnis nicht glauben wollte, mit mehreren Temperaturfühlern (Pt100).
Das Ergebnis war etwas schockierend. Es sind, im Bereich 100-120°C, ca. 25 Grad zu wenig am Druckbett ! Das erklärt natürlich Vieles.
Die Haftung auf dem originalen Glasbett (mit Klebestift) war interessanter Weise trotzdem gar nicht schlecht. Leider habe ich die Temperaturen nicht vor dem Firmwarewechsel kontrolliert. Ich vermute aber das diese große Differenz erst seit diese Aktion da ist.
Jetzt brauche ich "nur" noch eine Lösung für das Problem.

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#27
Hast Du die Temperaturen auf glänzendem Glas gemessen, oder auf einer dunklen matten Oberfläche?

Auf glänzendem Glas direkt ist die Messung dann auch vollkommen daneben mit einem Infarot-Thermomenter.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#28
Hallo Edwin,

glänzendes Glas hab ich ja nicht mehr. Habe direkt auf das Pertinax gehalten aber, wie schon geschrieben, hat auch die mehrmalige Messung mit Temperaturfühlern die genannte Abweichung bestätigt.
Bin jetzt dabei Korrekturen in der Firmware zu machen. Weiß jemand welche Sensoren im Bett des DaVinci stecken?

Gruß

Hannes
 
Reply to top
#29
Welche Sensoren der Da Vinci verwendet weis ich auch nicht. Ich habe auch keinen, nur schon mittlerweile ein paar mal welche repariert soweit das möglich war.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#30
gut möglich das es da, wo der fühler sitzt, wirklich 100 grad hat. Bei glas oberflächen ist das normal das die an der Oberfläche kälter sind und man mehr heizen muss. (so 10-20 grad)

Bei glas misst das IR-Thermometer übrigens recht genau die oberflächentemperatur, kann man gut am zimmerfenster ausprobieren wenns draußen kalt ist Smile
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Bowden im DaVinci ??? Hannes 9 70 20.02.2017, 19:45
Last Post: Hannes
  Davinci Junior 1.0 spinnt kawareiter 6 208 31.01.2017, 12:22
Last Post: brass
  DaVinci Junior 1.0 brass 35 2.148 18.01.2017, 23:12
Last Post: Edwin
  Davinci 1.0, E3D, 02. Düse Daywalker2004 3 399 11.01.2017, 16:52
Last Post: Daywalker2004
  XYZ DaVinci Simulator / Resetter von JoeOx JoeOx 61 12.693 09.01.2017, 18:27
Last Post: Drucki



Browsing: 1 Gast/Gäste