• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Delta hört sich an wie R2-D2
#1
Question 
Hallo zusammen,

ich habe mir als erstes Drucker einen Sintron Kossel Mini gekauft und aufgenaut.
Die letzten 2 Tage habe ich mit kalibrieren verbracht und nun drucke ich mein erstes Benchy Smile
Der Drucker ist nur sehr laut (nicht die typischen Motorgeräusche)  sondern geht Richtung R2-D2.
Ich habe es aufgenommen,  kann es hier leider nicht hochladen. 
Vielleicht reicht die Beschreibung auch und jemand weiß zufällig was diese Töne von sich gibt. 

Liebe Grüße , 
Gerald 

Hier ist die Datei hochgeladen:
http://workupload.com/file/aZ7kYNv
 
Reply to top
#2
Nee, reicht nicht wirklich. Kann mir auch grad nicht vorstellen, wo das herkommen soll...
Btw, hab mal das Thread-Icon geändert, die Note ist Teaminternen Threads vorbehalten.
Gruß
Markus
Großes entsteht immer im Kleinen.
Geht net gebted net!

Plastikprint 3D-Shop
 
Reply to top
#3
Ich denke mal du meinst die Steppertreiber?
Meinst du das "gedudel" im hintergrund? Also das hochtönige?
 
Reply to top
#4
Das hört sich nach den Pollulus an wenn die laufen.
Ich hatte auch mal einen Drucker der diese Töne von sich gab, das ist normal bei diesen Stepperdrivern.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#5
Ja 8Bit-Musik ist wieder im kommen... Big Grin
Mein Drucker summt mir auch manchmal was von Tetris ist also nichts ungewöhnliches.

Ich wart noch auf das erste Video wo einer tatsächlich Musik mittn 3D-Drucker macht so wie die das damals mit den alten Diskettenlaufwerken und Festplatten gemacht haben.
[Video: https://www.youtube.com/watch?v=zssfSRkUG90]
 
Reply to top
#6
Hi,
ja, es geht um die recht lang gehaltenen Töne die zu Beginn und am Ende der MP3 Datei am deutlichsten sind.
Ja, das die die A4988 (oder clone) . Aber das ist schon sehr laut. Also andere Treiber rein und gut ist?
 
Reply to top
#7
(28.10.2016, 11:51)Fursat schrieb: Ich wart noch auf das erste Video wo einer tatsächlich Musik mittn 3D-Drucker macht so wie die das damals mit den alten Diskettenlaufwerken und Festplatten gemacht haben.
Ich habe es schon ein paar mal gedacht, aber dass es schon jemand gemacht haben könnte, hätte ich nicht vermutet... Ich höre gerade Bachs Tooccata und Fuge in D-Moll auf Floppy-Drives während Bach im Grab rotiert wie ein Stepper-Motor... Big Grin
Das ist sooooo abstrus Cry Big Grin  
Gruß
Chris                    

Leuten, welche die ganze Hand nehmen, wenn man ihnen den kleinen Finger gibt,
sollte man nicht die Stirn bieten...


Meine Drucker:
MKC 4.1 mit Beta-Teilen vom MK2 auf X und Y, MKS Gen 1.4 + TMC2100 (X+Y) + DRV8825, Marlin RC7
MKC MK2, RADDS 1.5 + RAPS 128 + TMC2100 (E) , Repetier 0.92.9
3DDC-Core (beta), MKS Gen 1.4 + TMC2100 (X+Y) + DRV8825, Marlin RC7
...und ein druckerloses MKS SBase 1.3 mit nutzlosem TFT32, das auf Einsatz wartet...


 
Reply to top
#8
Da gibt es doch schon einige Videos auf YouTube dazu.
Exclamation Bei Fragen über PN zum MKC oder MKC MK2, bitte MKC oder MKC MK2 mit in den Betreff SchreibenExclamation 

Ich nutze keinen Tapatalk Chat und Nachrichten darin werden nicht beantwortet.

 
Reply to top
#9
(28.10.2016, 15:22)alejanson schrieb: Da gibt es doch schon einige Videos auf YouTube dazu.

Ja, aber wenn man den Drucker so hört und denkt "Hmmm, könnte man ein Lied draus machen...", zur Gitarre greift und  ein bisschen mitspielt und so. Dann denkt man auch "Gott, wie blöd, hoffentlich sieht mich keiner..." und im nächsten Moment DAS!

Ist das geil Big Grin
Und ich dachte, ich wäre schon manchmal ein wenig durchgeknallt...
Gruß
Chris                    

Leuten, welche die ganze Hand nehmen, wenn man ihnen den kleinen Finger gibt,
sollte man nicht die Stirn bieten...


Meine Drucker:
MKC 4.1 mit Beta-Teilen vom MK2 auf X und Y, MKS Gen 1.4 + TMC2100 (X+Y) + DRV8825, Marlin RC7
MKC MK2, RADDS 1.5 + RAPS 128 + TMC2100 (E) , Repetier 0.92.9
3DDC-Core (beta), MKS Gen 1.4 + TMC2100 (X+Y) + DRV8825, Marlin RC7
...und ein druckerloses MKS SBase 1.3 mit nutzlosem TFT32, das auf Einsatz wartet...


 
Reply to top
#10
Den CTC kann man mit S3D eine Melodie einstellen wenn er den Druck beendet...Smile
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
  




Browsing: 1 Gast/Gäste