• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erster 3D Drucker
#1
Hi Leute,

wollte mir einen 3D Drucket zulegen, möchte aber nichts selber schrauben.
Sollte schon ein kleines Arbeitstier sein, "günstiges" Filament können und möglichst Wartungsfrei sein.
Preis kann bis 1K gehen.

Cool wäre noch wenn er ABS könnte, damit man auch mal ein wenig spielen kann.

Gruß Helle
 
Reply to top
#2
Hallo Helle,

herzlich willkommen im Forum...Smile Smile Smile

So einfach wie Du es Dir vorstellst wird es wohl nicht werden. Alleine schon deshalb, weil 3D Drucker durch die vielen, vielen Laufstunden sehr wartungsintensiv sein können. Dazu kommt auch, daß es praktisch keinen Drucker, unabhängig vom Preis gibt bei dem man nicht mehr, oder weniger umbauen, verbessern und noch Teile dazumachen mußt.

Dazu ist 3D Druck ein hochkomplexes Thema, was man nicht mal eben so hinbekommt. Da solltest Du Dich noch sehr ausführlich im Forum einlesen.

Ja, zum Drucker.....ich denke es wäre für Dich am besten wenn Du abwartest wenn jemand seinen Gebrauchten verkaufen möchte. DIe sind dann normalerweise schon überarbeitet und laufen sauber.

Laß bloß nur die Finger von den sonst üblichen und stark beworbenen Angeboten wie Da Vinci, Dremel und co. Die sind restlos überteuert, teilweise Prioritär u.s.w.

Gruß Edwin
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#3
Hi,

ja der Da Vinci 1.1 Pro ist mir ist Auge gefallen.....aber die hohen Druckkosten haben mich abgehalten.
Brauche leider eine Rechnung für das Moped ;-)
Ich meine klar, Wartung kann ruhig sein, aber nicht jeden Tag ...

Ach ja das UM+ Modell soll ja sehr gut sein...und der normal hier ein echter Schnapper:
https://www.amazon.de/Ultimaker-UM2-3D-Drucker-weiß/dp/B00LLF5QNO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1476872957&sr=8-1&keywords=ultimaker



Gruß Helle
 
Reply to top
#4
Bei dem Preis werde ich äusserst skeptisch. Der ist neu günstiger als 2 Jahre alte gerbrauchte gehandelt werden.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#5
VORSICHT bei solchen Angeboten bei Amazon

[Bild: http://i.imgur.com/xiTP2Dz.jpg]

das sind gehackte oder neu erstellte Accounts von Betrügern. Die wollen dass du dich per Email meldest und alles läuft ausserhalb von Amazon. Eine Ware wirst du nie bekommen.
Leider ist Amazon mehr oder weniger machtlos dagegen, da die wie Pilze aus der Erde wachsen...

Da gibt es das schöne "Duck Law", das Entengesetz: Wenn es aussieht wie ne Ente, wenn es sich anhört wie ne Ente und wenn es geht wie ne Ente, dann ist es eine Ente Cool
 
Reply to top
#6
Hi Helle,

Ist ein Fake habe ich erfahren - eine Abzocke!

Gruß Götz
 
Reply to top
#7
(19.10.2016, 12:55)Götz schrieb: Hi Helle,

Ist ein Fake habe ich erfahren - eine Abzocke!

Gruß Götz

Hi,

hätte man ja testen können :-)

Was habt ihr den für Empfehlungen für mich? Also nicht Abzocker sonder Drucker :-D

Gruß Helle
 
Reply to top
#8
Bei Deiner Preisvorstellung......da gibt es nur ganz wenig wenn Du einen fertigen Drucker willst und wenn er noch ABS können soll.

Mir fällt da so nichts Empfehlenswertes ein.
Für den Fall daß mein Drucker nicht so wie ich will steht immer ein großer Hammer als Drohung daneben.... Devil
3D-Druck läßt sich ungefähr so gut erklären wie die Eiweißverlagerung des Maikäfers in der Rechtskurve.... Angel
 
Reply to top
#9
Moin!

Also so ganz wie Edwin sehe ich das nicht.
Man kann sich einen Drucker kaufen und sich damit in die Materie vertiefen.

Ohne ein wenig Schrauberei wird es aber tatsächlich kaum gehen.

Ich bin mit dem up!mini in den 3D Druck eingestiegen und empfehle den auch gerne weiter.

Gruß
---Signatur---
Besucht doch mal meinen Online Shop unter https://kolbers.de - Einplatinencomputer und mehr. Dort findet ihr Orange Pi und Zubehör.
 
Reply to top
#10
Und wenn wir ABS weglassen?
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
  Erster Drucker bis 500 Euro - Kaufberatung kuhlschrank 4 588 04.11.2016, 22:04
Last Post: Edwin
  Erster 3D Drucker - Kaufberatung auamanu 4 542 14.07.2016, 20:49
Last Post: paradroid



Browsing: 1 Gast/Gäste