• Willkommen zur 3D-Druck-Community, einer nichtkommerziellen,
  • werbefreien und privaten Plattform rund um das Thema 3D-Drucken
  • vorrangig im deutschsprachigen Raum. Von User für User.
Hallo, Gast! Anmelden Registrieren


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anet A8 Problem mit Z Achse
#11
Hehe. So schlimm sieht es gar nicht aus. Oben stimmen sogar die Maße des "Schwamms".
Ist definitv spannend die Sache.

Mein up!mini z.B. ist ja eine richtige Zicke und will an manchen Tagen einfach nicht richtig drucken. Am nächsten Tag dann wieder ohne Probleme.. komische Sache das.
---Signatur---
Besucht doch mal meinen Online Shop unter https://kolbers.de - Einplatinencomputer und mehr. Dort findet ihr Orange Pi und Zubehör.
 
Reply to top
#12
Hallo zusammen,

ich möchte mich erstmal vorstellen. Ich habe gerade einen Anet A8 zusammen gebaut um meinem Azubi am Theater die neuen Techniken nahe zubringen die es inzwischen gibt. Ich habe auch schon ein paar setup veränderungen gemacht ( Vorschub von 95 auf 97 Prozent) und die Lüftergeschwindigkeit erhöht. Mein Filament, PLA von "  das >Filament" . Gibt es da schon Erfahrungen für diesen Drucker wegen der Einstellungen? Ansonsten werde ich noch eine automatische Bettregulierung nachrüsten. Dieses ewige nachstellen macht mich fertig. Der Drucker hat auch keinen festen Platz und wandert ständig hin und her.

Vielen Dank

rheinlandfreund
Anet A8 mit werksseitiger software
 
Reply to top
#13
(21.11.2016, 17:13)rheinlandfreund schrieb:  Der Drucker hat auch keinen festen Platz und wandert ständig hin und her.

Dann würde ich die mal ans Herz legen den ganzen Ducker auf eine 20mm MDF-Platte zu schrauben, damit wäre schonmal viel gewonnen was die Stabilität angeht. 

Ansonsten was hat der für einen Y-Schlitten? Alublech oder Acryl?
 
Reply to top
#14
Verwendest du noch die originalen Spindeln, welche bei der Lieferung dabei waren oder hast du sie gegen andere M8 Stangen ausgetauscht?
Printer Noob mit vielen Ideen  Angel
 
Reply to top
#15
(21.11.2016, 18:12)Fursat schrieb:
(21.11.2016, 17:13)rheinlandfreund schrieb:  Der Drucker hat auch keinen festen Platz und wandert ständig hin und her.

Dann würde ich die mal ans Herz legen den ganzen Ducker auf eine 20mm MDF-Platte zu schrauben, damit wäre schonmal viel gewonnen was die Stabilität angeht. 

Ansonsten was hat der für einen Y-Schlitten? Alublech oder Acryl?

Hallo, danke für den Tip,

habe ihn jetzt auf einer 24 Multiplexplatte mit Metallwinkel die ich direkt an den Gewindestangen angegschlagen habe, festgeschraubt. Da wackelt nix mehr. Der Schlitten ist aus Alublech. Allerdings habe ich das Bett jetzt auf M5 aufgebohrt, M3 war mir wirklich zu mickrig, und dann noch in Alu. Vernünftige Rändelschrauben dazu. Jetzt hat das ganze Hand und Fuss.

[Bild: https://photos.google.com/search/_tra_/photo/AF1QipPgzqLTMBB0x3nO4f7IlLv6BOm_e-IQFqYdhGKk]

Habe mir den Bett leveling Sensor zugelegt aber habe noch Probleme mit dem Installieren, siehe anderes Thema.

Einen Guten Rutsch wünsche ich euch Allen

Gruss rheinlandfreund
Anet A8 mit werksseitiger software
 
Reply to top
#16
(07.12.2016, 22:35)sweetwater schrieb: Verwendest du noch die originalen Spindeln, welche bei der Lieferung dabei waren oder hast du sie gegen andere M8 Stangen ausgetauscht?

Da hab ich bei meinem A8 auch darüber nachgedacht. Würdest du dann die Spindeln oder wie diese "Getriebe" unter den M8 Stangen heißen gegen einen PU-Schlauch ersetzen oder drin lassen?

Eine meiner M8-Stangen eiert ganz schön, aber die Stange selber scheint ok zu sein, ich denke das liegt eher an diesem Futter oder wie das heißt in der die Stange steht. Am Druckergebnis kann ich da keine Artefakte von erkennen, aber die Lager in diesen weißen Z-Schlitten hat es schon ganz schön zerschlissen, die jaulen jetzt beim Hoch- und Runterfahren während des Bed-Levellings.

Gut Nacht zusammen Smile
 
Reply to top
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thread Verfasser Replies Views Last Post
Question [RepRap] Z Achse zu Hoch bei Druckanfang Dominic1212 3 307 09.01.2017, 19:02
Last Post: Dominic1212



Browsing: 1 Gast/Gäste